Wolkenkind







                                                                                                                            Photos Jasmin

Wolkenkind
im Septemberlicht
 
 
Ein Wolkenkind kommt in weitem Bogen
über den herbstblauen Himmel gezogen.
Es tanzt mit den Strahlen der Sonne und lacht.
Es streicht übers Blattlaub und kitzelt es sacht.
Dann trödelt genüsslich und träge und heiter
das Wölkchen fröhlich zum Horizont weiter.
Ich schau in den Himmel zum goldenen Licht.
Tage wie diese vergesse ich nicht.
Tief in der Seele ruhn sie in mir.

                Sally
           

Vielleicht, ja, kommt Wolkenkind nun auch zu dir?
 

 

Wie schön das kleine Wolkenkind.  
Es liebt die Menschen, im wahrsten Sinn,
ob die Sonne scheint oder große Tropfen Regen.
Ihr Haar ist aus zarten Schleierwolken.
Die Schäfchenwolken, sind ihre Kleider und Schuhe.
Etwas eitel, so weiß wie Schnee,
träumt es im blauen Himmels See.

                Jasmin

 

 
       die zwei kleinen "Wolkenkind Gedichte" stammen aus zwei Federn. Danke liebe Sally, Waldflüstern