Die Gelehrten und die Pfaffen

streiten sich mit viel Geschrei,

was hat Gott zuerst erschaffen,

wohl die Henne, wohl das Ei!

Wäre das so schwer zu lösen,

erstlich ward ein Ei erdacht,

doch weil noch kein Huhn gewesen,

darum hat’s der Hase gebracht.
 
 
          Eduard Mörike

 
 
                                                                                                                       pHOTOS jASMIN

 
 
der Name Ostern ist altgermanischen Ursprungs. 


Die im Osten aufgehende Sonne gilt im Christentum  als Symbol für die Auferstehung und Wiederkehr von Jesus Christus.
Viele Osterbräuche haben keltischen oder germanischen Ursprung. Und stammen aus heidnischen Kulturen.
 

Am Ende des 17. Jahrhunderts wird das erste Mal der Osterhase erwähnt.