Frühling

 
 
 
 

Die Kochmamsell
 
 
 
In
der Küche
 
Es fällt in Deine Küche
Ein wandernder Sonnenstrahl;
Ich sitze still am Tische,
Und Du bereitest das Mahl.

Hochglühen Deine Wangen,
Tust alles mit Lust  für mich,
- Deine Schürze ist aufgegangen,
Wer denkt wohl jetzt an Dich? -
 
 

 
 

 
Fühlst mich gegenwärtig!
Und bist so hold verwirrt;
Du eilst. - Schon bist Du fertig,
Und Glass und Teller klirrt.

Ans Fenster die Vögel  fliegen,
Unsre Stühle so dicht,
Das Glück  in Deinen Zügen,
Einfach das Gericht.
 
 
 
                                                                                                                                                            

Und wir von Gold umsponnen,
Und unsre Herzen so weit –
Und sich so einig gesonnen –
Das nennen sie"arme Leut'".

                                      Leo Sternberg 1876 -1937