Am Himmel ganz weit oben





Der  Engel 
Am Himmel ganz weit oben,
dort wo noch Frieden ist.
Wo Sterne und der Mond,
im Licht der Nacht sich küsst.

Aus Wolkenfenstern blicken,
die Engel mit Flügeln weit.
Um den Kindern auf Erden zu geben,
eine himmlische Weihnachtszeit.




Weit weg von allen Stürmen,
in Ruhe und Stille der Nacht.
Um zu lauschen den zarten Klängen,
den Stimmen der Engel wacht.





Es schließen die Himmels Tore,
im Reich der Nacht wird es still.
Die Engel kehren heimwärts,
begleitet von Sternenlicht.



                                                                                                                                                PHOTOS  Jasmin

Auf der Erde die Kinder schlafen,
sie schlafen in himmlischer Ruh.
Sie träumen in den Morgen,
 auf Flügeln der  Engel bei  Nacht.




Sie träumen auch noch weiter,
von Weihnacht, dem Christkind im Stall.
Vom goldenen Stern am Himmel,
der leuchtet den Menschen All.

                         Anna.  BL.