Frühling

Frühling

Briefe









Goethes Mutter








Ein Lebensbild nach den Quellen von Dr. Karl Heinemann
Vierte, verbesserte Auflage.
Mit vielen Abbildungen in und außer dem Text und vier Heliogravüren
Goethe,  Aristeia der Mutter
Leipzig 1893
Verlag Artur Semann






Johann Wolfgang Goethe schrieb über seine Mutter:
Vom Vater hab ich die Statur,
Des Lebens ernstes Führen,
Vom Mütterchen die Frohnatur
Und Lust zu fabulieren.





"Deshalb sind Briefe so viel wert,
 weil sie das Unmittelbare des Daseins aufbewahren."

                Goethe 1797